Abstimmungen

Dominik Rohrer in die Finanzkommission

Liebe Erlinsbacherinnen und Erlinsbacher

Seit vielen Jahrzehnten ist die SVP Erlinsbach ein Garant für Kontinuität und Zuverlässigkeit. Über alle diese Jahre gelang es den Parteivorständen kompetente Personen vorzuschlagen, welche sich dazu bereiterklären politische Ämter für unser Dorf zu übernehmen und somit Verantwortung zu tragen. Dazu braucht es von Seiten des Parteivorstandes Ausdauer, Überzeugungskraft und viel Herzblut für unser Dorf. Es bedeutet Knochenarbeit und vor allem viel Rückgrat für unsere Werte und unsere Schweiz einzustehen.

Unser Dorf ist zu einem begehrten Wohnort geworden. Die hervorragende Infrastruktur, die gute Verkehrsanbindung, die Einkaufsmöglichkeiten, die Naherholungsgebiete, das lebendige Vereinsleben, die laufenden Investitionen in Schulen, Verkehrswege und Gemeindeliegenschaften (z.B. Wygärtli, Alte trotte, Mehrzweckhalle Kretz…) und Vieles mehr, machen unser Speuz zu einem beliebten Wohngebiet.

Zu diesem Erfolg hat die SVP Erlinsbach in den letzten 50 Jahren enorm viel beigetragen. Immer wieder gelang es der Partei vorausschauende und verantwortungsbewusste Persönlichkeiten für die verschiedenen Ämter vorzuschlagen. Diese Persönlichkeiten haben unser Dorf massgeblich gestaltet und geprägt.

Nun stehen bereits wieder Wahlen an: Guido Lustenberger war für die SVP sechs Jahre in der Finanzkommission und hat hervorragende Arbeit geleistet. Wir danken ihm herzlich für seine geleisteten Dienste zugunsten unseres Dorfes.

In gewohnt zuverlässiger Manier stellt die SVP Erlinsbach einen Ersatzkandidaten zur Wahl in die Finanzkommission. Mit Dominik Rohrer hat der Vorstand einen jungen und engagierten Kandidaten gefunden, welchen wir Ihnen gerne zur Wahl empfehlen möchten. Dominik Rohrer lebt mit seiner Partnerin Sandra Schmid am Gartenweg. Er arbeitet als Fachbereichsleiter bei der HINT AG Lenzburg. Dies ist einer der führenden IT Anbieter Datenverarbeitung und Sicherheit im Gesundheitswesen. In der Freizeit ist Dominik sportlich unterwegs mit seinem Mountainbike.

Dominik Rohrer will sich in bewährter SVP Manier dafür einsetzen, dass die Kosten im Lot bleiben und Einnahmen sinnvoll eingesetzt werden. Dies bedeutet gut abzuwägen zwischen «must have» und «nice to have». Gerne setzt er sich für Sie und unser Dorf ein. Geben Sie Dominik Rohrer Ihre Stimme, Sie wählen dabei Kontinuität und Verlässlichkeit.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Termine